Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 12. Februar 2017

Aktion Leben

Schon vor einigen Tagen habe ich von der diesjährigen "Aktion Leben" gelesen. Wie auch schon letztes Jahr werde ich mich daran beteiligen und hoffentlich jede Menge Tatüta´s nähen. Gestern hab ich schon mal damit angefangen. Bis jetzt hab ich 15 Stück fertig. 



Ihr fragt euch bestimmt, was ist die "Aktion Leben" und wofür braucht man Tatüta´s. Ich bin jetzt einmal so frech und kopier einfach einen Beitrag hier zu mir herein und weil das ja für einen guten Zweck ist, wird wohl niemand etwas dagegen haben (hoffe ich - sonst bitte ich halt einfach um eine Meldung )


"Der Tag des Lebens wurde 1978 von der Aktion leben in Österreich eingeführt. Mittlerweile ist er zu einem internationalen "Tag des Lebens" geworden.
Jährlich gibt es zahlreiche Aktionen unter einem gemeinsamen Motto, die von allen Aktion-leben-Vereinen mitgetragen werden. Ziel ist es, auf positive Weise daran zu erinnern, dass jeder Mensch einzigartig, wertvoll und schützenswert und das Leben ein Geschenk ist.
Mit anderen Worten: Der "Tag des Lebens" ist ein Zeichen für unser "JA ZUM LEBEN".

Dein Beitrag zum Tag des Lebens wären kleine genähte TaTüTa´s oder Servietten, bzw. andere kleine, aus Stoffresten genähte Werke, wie Duftherzen, Chiptäschchen,… etc. (Nebenbei bemerkt ist diese Aktion eine caritative Methode zum Stoffabbau) Gleichgültig ob du ein oder hundert Sachen nähst, jedes einzelne Stück ist eine wertvolle Spende.
All die genähten Kostbarkeiten werden zusammen mit anderen gespendeten Materialien, von ehrenamtlichen Mitgliedern liebevoll in kleine Überraschungsschachteln verpackt. Diese werden dann am 1. Juni um eine Mindestspende von 5 Euro verkauft.
Da das Verpacken einige Zeit in Anspruch nimmt, ist wichtig dass deine Werke bis spätestens 14. April 2017 bei Aktion Leben einlangen.
Genaue Informationen mit Adresse und zum Ablauf im Allgemeinen findest du hier "

Hier könnt ihr meine bis jetzt entstandenen Tatüta`s sehen. Ich habe sie nach der Anleitung von hier genäht. Die nächsten werde ich wie letztes Jahr nach dieser Anleitung nähen.




Bis bald
I & Du
 

Kommentare:

  1. Wow da warst du ja schon sehr fleißig! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Super! Und auch schon verlinkt! Genial!
    Liebe Grüße,
    Anita

    AntwortenLöschen
  3. So fleißig warst du schon und ich seh das erst jetzt.
    Danke dir
    <3 Birgit

    AntwortenLöschen